SCHWERPUNKT: ISTANBUL

Ağır Roman

„Cholera Straße“

TR 1997, 100 min., OmU
Ağır Roman
Regie: Mustafa Altıoklar

Istanbul, Anfang der 70er-Jahre. Eine Straße so weit am Rande der Stadt, wie seine Bewohner am Rande der Gesellschaft. Hier leben Huren, Zuhälter, Diebe, Zigeuner. Salih ist einer von ihnen. Die Liebe zur schönen Hure Tina wird von bestialischen Morden überschattet. Salih, der inzwischen zum Unterweltboss aufgestiegen ist, sagt dem Killer den Kampf an. Nach „Istanbul unter meinen Flügeln“ zeigt Mustafa Altıoklar eine ganz andere, dunkle Seite der Millionenmetropole.


Darsteller:
Okan Bayülgen, Müjde Ar, Mustafa Uğurlu, Savaş Dinçel, Sevda Ferdağ, Burak Sergen

Vorstellungen:
 07.3.2010   14:00  |  Kino: KommKino
 11.3.2010   21:15  |  Kino: KommKino

Anlat Istanbul

„Erzähl Istanbul“

TR 2005, 99 min., OmU
Anlat Istanbul
Regie: Ömür Atay, Selim Demirdelen, Kudret Sabancı, Ümit Ünal, Yücel Yolcu

In „Erzähl Istanbul“ verwandeln fünf Regisseure die Metropole in ein modernes Märchen: Ein Roma-Musiker wird zum „Rattenfänger von Hameln“ und die Tochter eines Mafiabosses wacht als „Rotkäppchen“ auf. „Cinderella“ verliebt sich in Gestalt einer unglücklichen Prostituierten in einen jungen Mann, „Schneewittchen“ findet seinen achten Zwerg im chaotischen Nachtleben und ein junger Kurde trifft sein „Dornröschen“. Einfach märchenhaft!


Darsteller:
Altan Erkekli, Mehmet Günsür, Çetin Tekindor, İdil Üner, Azra Akın, Yelda Reynaud, Güven Kiraç Nurgül Yeşilçay, Fikret Kuşkan

Vorstellungen:
 10.3.2010   21:15  |  Kino: KommKino

İstanbul Kanatlarımın Altında

„Istanbul unter meinen Flügeln“

TR 1996, 120 min., OmU
İstanbul Kanatlarımın Altında
Regie: Mustafa Altıoklar

Die Geschichte führt zurück ins Osmanische Reich. Vier Freunde sind auf der Suche nach dem ewigen Traum der Menschheit: der Kunst des Fliegens. Nach einer Seeschlacht finden Ahmed, Lagari, Mustafa und Evliya zwischen den erbeuteten Schätzen Skizzen von Leonardo Da Vinci. Mit Hilfe der Kapitänstochter Francesca versuchen sie, die Entwürfe zu entschlüsseln. Das orientalische Märchen basiert auf der Legende des Flugpioniers Hezarfen Ahmed Çelebi, der 1638 mit künstlichen Flügeln drei Kilometer über den Bosporus glitt.


Darsteller:
Beatriz Rico, Ege Aydan, Okan Bayülgen, Haluk Bilginer

Vorstellungen:
 07.3.2010   16:00  |  Kino: KommKino
 12.3.2010   21:15  |  Kino: KommKino

Crossing the Bridge – The Sound of Istanbul

D 2005, 89 min., OmU
Crossing the Bridge – The Sound of Istanbul
Regie: Fatih Akın

Alexander Hacke, Bassist der Berliner-Band „Einstürzende Neubauten“, streift durch Istanbul, um die musikalische Vielfalt der Metropole per „Street-Recording“ einzufangen. Fatih Akın begleitet ihn bei dieser Mission und porträtiert so Istanbuls lebendige Musikszene. Entstanden ist ein berauschender Film voller elektronischer Klänge, Rock und Hip-Hop bis zur klassischen „Arabesque-Musik“.


Darsteller:
Alexander Hacke, Baba Zula, Erkin Koray, Ceza, Sezen Aksu, Mercan Dede, Selim Sesler, Aynur, Brenna MacCrimmon,Orhan Gencebay, Müzeyyen Senar

Vorstellungen:
 07.3.2010   21:15  |  Kino: KommKino

Eşkıya

„Bandit“

TR 1996, 128 min., OmU
Eşkıya
Regie: Yavuz Turgul

Als Baran, gespielt vom türkischen Leinwandidol Sener Sen, nach 35 Jahren aus dem Knast entlassen wird, findet er sich in einem Moloch aus Gewalt, Prostitution und Korruption wider. Der alternde Bandit hat nur zwei Ziele vor Augen: Seine große Liebe Keje wiederzusehen und Rache nehmen an dem Mann, der ihn einst verraten hat. Mit über 2,4 Millionen Zuschauern in der Türkei brach das Racheepos alle Rekorde. Ein absoluter Meilenstein des türkischen Kinos.


Darsteller:
Şener Şen, Uğur Yücel, Yeşim Salkım, Kamran Usluer

Vorstellungen:
 07.3.2010   18:30  |  Kino: Festsaal
 08.3.2010   21:15  |  Kino: KommKino
 13.3.2010   18:30  |  Kino: KommKino

Filler ve Çimen

„Elefanten und Gras“

TR 2000, 115 min., OmU
Filler ve Çimen
Regie: Derviş Zaim

Die Marathonläuferin Havva trainiert für den eurasischen Marathon in Istanbul. Sie will mit dem Geldpreis die dringend notwendige Behandlung ihres gelähmten Bruders bezahlen. Ohne es zu ahnen, läuft sie bei ihrem täglichen Training frontal in einen politischen Skandal hinein.


Darsteller:
Bülent Kayabaş, Ali Sürmeli, Sanem Çelik, Haluk Bilginer

Vorstellungen:
 09.03.2010   21:15  |  Kino: KommKino

Uzak

„Weit“

TR 2002, 110 min., OmU
Uzak
Regie: Nuri Bilge Ceylan

Der Istanbuler Werbefotograf Mahmut nimmt eher widerwillig seinen arbeitslosen Cousin Yusuf, der die Provinz verlassen hat, für ein paar Tage auf. Das bringt Mahmuts geordnetes, einsames Dasein ziemlich durcheinander. Und was noch viel schlimmer ist: Yusufs Scheitern spiegelt sein Scheitern wider. Gleich mehrfach wurde Autorenfilmer Nuri Bilge Ceylan für sein minimalistisches Werk ausgezeichnet, unter anderem mit der Goldenen Palme in Cannes, und riss internationale Kritiker zu Lobeshymnen hin.


Darsteller:
Muzaffer Özdemir, Mehmet Emin Toprak, Zuhal Gencer Erkaya, Nazan Kırılmış

Vorstellungen:
 06.3.2010   21:15  |  Kino: KommKino
 07.3.2010   21:00  |  Kino: Festsaal